Alfons I. Afonso Henriques

Portugal

Die bekanntesten Bereiche von Portugal sind wahrscheinlich die Algarve, Lissabon und Porto, die autonomen Regionen Azoren und Madeira.

Es gibt aber auch im restlichen Festland zahlreiche interessante Regionen, die es lohnt zu erkunden. Das Festland wird unterteilt in die Regionen Norte, Centro, Lisboa, Alentejo und Algarve. Nach und nach haben wir schon viele Bereiche bereist.

Centro

Guimares

 

Lisboa

Lissabon zur blauen Stunde 1

Die Region Norte ist die älteste Region Portugals. Dort befindet sich Guimarães, die erste Hauptstadt Portugals.

Bergmassive im Landesinneren, am Meer Strände und Fischerdörfer. Viele bedeutende Orte und abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten.

Der Großraum Lissabon wird geprägt durch die Hauptstadt. Sie ist die wohlhabendste Region Portugals

Algarve

Surferstrand von Aljezur

Die größte Region auf dem Festland ist geprägt durch Landwirtschaft. Aber auch historisch wichtige Städte findest Du hier

Bekannt durch die abwechslungsreiche Küstenlandschaft. Europaweit gibt es hier die meisten Sonnentage

Die Inselgruppe, bestehend aus 9 Inseln, ist eine vielfältige Vulkanlandschaft. Jede Insel hat seine eigenen Besonderheitenhttps://vielreisen.de/centro/

Teile diese Website:

Wöchentlich neue Artikel

Die besten Infos rund um das thema reisen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner